Theaterprojekte

Der Duft, das Geld und die Stadt

AdieuDuPont.jpg
Die Familie DuPont verabschiedet sich. Die letzte Vorstellung war am 10. Mai 2007.

„Der Duft, das Geld und die Stadt“ (UA)

Futur3 erzählt in einem großen Epos die Geschichte der fiktiven Eau-de-Cologne-Dynastie DuPont: 300 Jahre Familien- und Stadtgeschichte in Schlafzimmern und Chefetagen, in Ratssälen und Besenkammern.

Die Verquickung einer Unternehmerfamilie mit „ihrer“ Stadt, die sich wandelnde Rolle von städtischen Eliten und dynastischen Strippenziehern, von lokalen Mäzenen und globalen Playern wird in einer pointierten Theaternacht untersucht:

Das Ende des „Rheinischen Kapitalismus“ stellt die Kultur der Familienunternehmen – und die ganze Familie DuPont in Frage.

Besetzung

Eine Produktion von Futur3 mit Freihandelszone – ensemblenetzwerk köln in Zusammenarbeit mit den Bühnen Köln

Termine

PREMIERE:
Mi, 11. Oktober 2006,20 Uhr [Premiere I]
Do, 12. Oktober 2006, 20 Uhr [Premiere II]
Weitere Termine 2006: 14./15., 18.-22. Oktober 2006

Termine 2007: 2.-4., 7.-11. März 2007

Neue Termine 2007: 3.-5. Mai, 9./10.Mai 2007

Ort

Villa DuPont, Am Südpark 31a, Köln-Marienburg, 50968 Köln
Anfahrt: Buslinie 106 H-Marienburg/Südpark, Buslinie 132 H-Leyboldstrasse
Eintritt 13,- / 9,- EUR
Karten-Telefon: 0221/ 985 45 30 Freihandelszone – ensemblenetzwerk köln
Rolandstr. 63 fon +49 221 985 45 20
50677 Köln fax +49 221 985 45 21
http://www.freihandelszone.org/
mailto:info@freihandelszone.org

Video

Presse

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.

loading