Luftschiff

Tagesspiegel vom 8. November 2002 über The Last Circus

„[…] Eine leichtfüßige Ballerina holt uns im Foyer ab, verteilt fürsorglich Capes und Regenschirme und ermutigt die Hand voll Zuschauer, durch einen Vorhang die kleine, schwarze Kammer zu betreten, in der uns der Zirkusdirektor Toto überschwänglich in Empfang nimmt. Mit preisenden Gesten kündigt er die Seiltänzerin Miss Halo an, die letzte Akrobatin seines einstmals so berühmten Golden Circus, und versucht die Zuschauer von der Poesie einer Darbietung zu überzeugen, die aus längst vergangenen Zeiten zu stammen scheint. […]“

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.

loading