Luftschiff

Marie T. Martin

wurde 1982 in Freiburg geboren. Sie begann im Alter von sieben Jahren zu schreiben und nahm schon als Jugendliche an Text- und Schreibwerkstätten teil. Nach einem Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig lebt sie als freie Lektorin und Autorin in Köln. Sie veröffentlichte in Zeitschriften und Anthologien, ab 2009 erscheint bei Onkel&Onkel eine fortlaufende Heftreihe mit der Illustratorin Ulrike Steinke. 2001 erhielt sie den Hattinger Förderpreis, 2007 den MDR-Förderpreis, 2008 war sie Dorfschreiberin in Eisenbach. In 2008 wurde sie zudem mit dem Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln ausgezeichnet.

Projekte mit Luftschiff

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.

loading