Luftschiff

14. Juni 2009: Das Mnemetische Sofa / Praxis 1: Michael Staab und Klaus Fehling.

Regieanweisung: „Sag den Satz einfach nochmal … und denk dabei an die alten Zeiten!“

Das Mnemetische Sofa ist eine Sitzgelegenheit für Menschen, die sich in ihrer Arbeit als Künstler, Wissenschaftler oder sonstwie Schaffende gegenseitig beeinflussen und / oder beeinflusst haben. In unregelmäßigen Abständen werden sich in der PRAXIS jeweils zwei oder mehr Gäste für eine Stunde vor Publikum auf diesem Möbel niederlassen und sich selbst und ihre Arbeit zum Thema haben. Zum ersten mnemetischen Sofa treffen sich dort der Dramaturg und Autor Klaus Fehling und der Regisseur, Künstler und Ausstellungsmacher Michael Staab um aus dem gemeinsamen Nähkästchen zu plaudern. Ein öffentliches Zwiegespräch über das was man tat, tun wollte und das, was man noch tun will und kann. Über verworrene Lebenswege, Definitionsschwierigkeiten, offene künstlerische Zweierbeziehungen, die Vergangenheit, die Gegenwart, die Zukunft und den Rest der Zeit. Mit anregenden Beispielen, larmoyanten Schuldzuweisungen, lustigen Anekdoten, Musik und anderen unterhaltsamen Medien.

Ort: PRAXIS Projektatelier Staab, Eigelstein 112, Köln

Berichterstattung

Die Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind gestattet.

loading