Klaus Fehling

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fehlermeldungen, Neueintragungs- und Änderungswünsche bitte . Falls möglich, bitte eine Such-URL mit einer ISBN angeben!

Antworfen auf häufig gestellte Fragen, die hier nicht mehr beantwortet werden:

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 600 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen an der Projektseite „ISBN-Suche“ zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf , um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Archivübersicht Archiv

Wie wird ein Archiv angelegt?


Amazon

Wiersdo wird Amazon unter gebrauchtbücher geführt und wieso erscheint der größte Buchhändler weltweit so weit unten unter ferner liefen? Es ist unnötig verworren, jedesmal so weit runterscrollen zu müssen. —M@rcela Miniauge2.gif 14:47, 24. Jul. 2016 (CEST)

Wieso soll man einen einzelnen Anbieter, der der Wikipedia rein gar nichts gutes tut, hier vor allen anderen bevorzugen? Also: lassen, wie es ist. —AndreasPraefcke (Diskussion) 15:19, 24. Jul. 2016 (CEST)

Amazon ist kein Händler gebrauchter Bücher, wo das Unternehmen aufgeführt wird. Und es ist nicht „irgendein einzelner Anbieter“. —M@rcela Miniauge2.gif 22:17, 26. Jul. 2016 (CEST)
Natürlich ist Amazon eine Handelsplattform gebrauchter Bücher, sogar eine der größten. Und für Neubücher ist AMazon natürlich irgendein einzelner Anbieter von tausenden. —AndreasPraefcke (Diskussion) 16:49, 27. Jul. 2016 (CEST)

Das ist Schwachsinn. Wer ist denn für diese Spezialseite verantwortlich? Die Listen erscheinen generell willkürlich und einseitig. Ich erwarte mir entweder nur Links auf Portale oder eine umfangreiche Versandanbieterliste, auf der deutschen Wikipedia-Seite vorzugsweise aus Deutschland. Weshalb sind z.B. buch.de, hugendubel, u.a. verschwunden? Wikipedia ist sicherlich kein Literatur-Recherchetool, da gibt es bessere. Und ich will auch nicht in die Nationalbibliothek fahren. Wenn ich in einem Wikipedia Artikel einen Link auf ein Buch finde, will ich das Buch möglichst schnell mit Inhaltsangabe finden und nach Sichtung evtl. kaufen. Scheint so als hätten hier ein paar amazon-Hasser und Online-Verweigerer das Sagen. Willkommen in 2017! (nicht signierter Beitrag von 84.11.16.250 (Diskussion)) 2017-02-22T13:34:07‎Z

@Thgoiter: Die Frage nach den verschwunden Links müsstest du beantworten können. Ich finde gerade keine dazu passende Diskussion. –nenntruhigip (Diskussion) 14:55, 22. Feb. 2017 (CET)

Siehe oben unter #Werbung für Bookdepository u.a.тнояsтеn 14:57, 22. Feb. 2017 (CET)

Jetzt WD:ISBN-Suche/Archiv/2015#Werbung für Bookdepository u.a.тнояsтеn 15:21, 11. Feb. 2018 (CET)
Entweder man nimmt alle auf oder keinen. Wikipedia ist nur sinnvoll als eine Art Lexikon und nicht als Zensuranstalt für einzelne Zensoren. (nicht signierter Beitrag von Gilgamesch2015 (Diskussion | Beiträge)) 12:08, 26. Jun. 2018 (CEST)

medimops

Medimops ist ein Anbieter von gebrauchten Büchern mit sehr großem Sortiment. M. E. sollte es in die Kategorie „Gebrauchte Bücher“ aufgenommen werden. (nicht signierter Beitrag von 178.5.84.145 ()) 11:46, 31. Mär. 2018 (CEST)‎

Da kann man ja gleich Amazon mitaufnehmen (das ist Medimops sogar enthalten). —Georg Hügler (Diskussion) 13:52, 23. Jan. 2019 (CET)

Funktion dieser Seite

Vielleicht stehe ich auf dem Schlauch, aber mir will sich der Sinn dieser Seite einfach nicht erschließen.

Jedesmal, wenn ich auf die ISBN einer Literaturangabe klicke, lande ich hier – und kriege dieselbe ISBN, nur eben im Suchfeld, angezeigt. Wenn ich dann auf „Suchen“ klicke, passiert – soweit ich sehe – überhaupt nichts. Die Seite sieht aus wie zuvor. Keinerlei Informationen über das Buch, das sich hinter der ISBN verbirgt, kein nix. Eine nichtssagende Liste von Bibliotheken, weiter nichts.

Worin besteht der Mehrwert dieser Seite gegenüber einer Google-Suche, die mir deutlich mehr Informationen über das gesuchte Buch liefert? Und: Wäre es vielleicht möglich, den Sinn dieser Seite in der Beschreibung der Seite deutlicher zu erklären? Eine „Liste mit Informations- und Bezugsmöglichkeiten zur gesuchten ISBN“ … was soll ich damit? Jeder Buchhändler und jede Bibliothekarin kann mir da doch bessere Auskunft geben. —87.150.4.173 18:06, 24. Apr. 2019 (CEST)

Klick doch mal folgenden Link an: ISBN 3-7891-4161-5
Auf der Ergebnisseite gehe zur Deutschen Nationalbibliothek, und klicke auf „Suchen“.
Dann vergleiche die Ergebnisseite mit der umseitigen Seite.
Ich überlege mal, ob man das als Info irgendwo einbauen kann.
LG —PerfektesChaos 17:15, 26. Apr. 2019 (CEST)

loading