Klaus Fehling

Bundesstraße 195 in Deutschland
Bundesstraße 195
Karte
Verlauf der B 195
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: Zarrentin
(53° 34′ N, 10° 54′ O)
Straßenende: Wittenberge
(53° 0′ N, 11° 43′ O)
Gesamtlänge: 123 km

Bundesland:

Ausbauzustand: zweistreifig
Bandekow Sude 2008-05-23 073.jpg
Bundesstraße 195 bei Bandekow (Brücke über die Sude)

Die Bundesstraße 195 (Abkürzung: B 195) ist eine Bundesstraße in Deutschland. Sie führt von Zarrentin am Schaalsee südwärts nach Boizenburg/Elbe und von hier elbaufwärts nach Osten. Sie endet in Wittenberge an der B 189.

Die Bundesstraße 195 beginnt in Mecklenburg-Vorpommern, verläuft dann im nordöstlichsten Teil Niedersachsens, wieder ein kurzes Stück in Mecklenburg-Vorpommern und weiter in Brandenburg.

Während der Saison wird die B 195 verstärkt von Motorradfahrern frequentiert. Beliebt ist vor allem der Streckenabschnitt zwischen Boizenburg/Elbe durch die Gemeinde Amt Neuhaus bis nach Dömitz, da hier die Strecke für Bundesstraßenverhältnisse sehr eng ausgebaut ist und eine Vielzahl an engen Kurven aufweist.

Geschichte

Die Reichsstraße 195 (R 195) hatte bis zum Ende der 1940er Jahre einen ganz anderen Verlauf. Sie führte in Vorpommern von der R 105 in Löbnitz in nördlicher Richtung über Barth nach Zingst. Sie wurde abgestuft und die freie Nummer wurde als F 195 an die heutige Bundesstraße vergeben.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Bundesstraße 195 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
loading